Sonntag, 8. Oktober 2017

Herbstlicher Tischläufer

Hallo zusammen,

brr, das ist heute echt ungemütliches Wetter. Beim Spaziergang mit unserem Hund bin ich pitsch nass geworden. Dafür ist es das richtige Wetter um sich an den Basteltisch zu setzen :-)

Doch heute zeige ich euch nichts aus Papier, sondern einen Tischläufer. Diesen kann man im Herbst, aber auch Weihachten wunderbar auf den Tisch legen:





Die Zählerei war manchmal etwas anstrengend, aber dafür ist das Ergebnis toll geworden.

Wer diesen Tischläufer gerne sein eigen nennen möchte, schaut einfach in meinem Dawanda Shop vorbei.

Habt noch einen schönen Sonntag, Nadine

Sonntag, 24. September 2017

"Wahnsinn!"

Hallo zusammen,

ich möchte euch heute eine Verpackung zeigen, die ich auf Kundenwunsch angefertigt habe. Es sollte ein Gutschein für das Musical "Wahnsinn!"  ( das Musical mit Hits von Wolfgang Petry ) verschenkt werden.

Und so habe ich meine Box, die ich euch beim letzten mal gezeigt habe, einfach farblich etwas abgewandelt:




Mit Farbe und Design habe ich mich an den Original Tickets orientiert.

Ich hoffe das Geburtstagskind hat sich über die Tickets gefreut, und hat / wird einen schönen Abend verbringen.

Habt noch einen schönen Tag, Nadine

Sonntag, 17. September 2017

Ideen zum aktuellen Herbst / Winterkatalog

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich Euch mit 2 meiner lieben Kolleginnen zu einem Mini-Blog-Hop einladen.

Und zwar tauschen wir uns unter einander in unregelmäßigen Abständen mit kleinen Ideen aus. Damit es für jeden nicht  so viel Arbeit ist, macht man eine Karte/ Verpackung / Deko Idee....., macht Fotos und schon gehen diese an unsere liebe Upline Helga, die diese dann an alle weiter leitet. So kommt man schnell an total tolle Ideen.

Diesmal waren so tolle Ideen dabei, das wir diese gerne mit Euch teilen wollten.  Und so zeige ich Euch heute meine Idee. Es ist eine Gutscheinbox, in die zB. eine Theaterkarte, Konzertticket ect verschenkt werden können:





Das etwas stärkere Desingerpapier ist dafür perfekt geeignet. Es ist wunderschön und passt mit seinen Farben wunderbar in die Weihnachtszeit.

Geschlossen habe ich die Box mit einer Kordel und einem einfachen Anhänger.




Im Inneren der Box habe ich noch eine Einlegekarte gelegt, auf die persönliche Worte Platz haben.

Doch nun noch zur Anleitung:



Cardstock für Deckel:

23,5 x 13 cm
Bei 1 falzen rundherum 

Cardstock Boden:

23,3 x 12,8 cm
Rundherum bei 1 cm falzen


Karte / Verzierung:

20,5 x 10 cm und 20 x 9,5 cm

Wenn ihr dazu noch Fragen habt, einfach per mail bei mir melden.

Doch nun schaut doch bitte auch bei meinen beiden lieben Kolleginnen vorbei:

"Halloween" von Miriam
                   
"Weihnachtskarte" von Ilka

So, habt noch einen schönen Sonntag, Nadine

Donnerstag, 14. September 2017

Weihnachtlicher Gutschein

Hallo Ihr Lieben,

die Weihnachtssaison beginnt und damit auch die Zeit der Weihnachtsmärkte. Damit ich für meinen Stand demnächst auch genügend Material zusammen habe, beginnen die Vorbereitungen jetzt schon.

Mit dem schönen Papier "besonderes Designerpapier Winterfreuden" habe ich mit dem tollen Kupferfarbenen Bogen tolle Gutschein Etuis gezaubert.






Hach, das Papier ist einfach wunderschön. Und aus einem Bogen lassen sich schnell kleine Umschläge kreieren. 

Stempel und Stanze für die Umschläge sind zwar leider nicht mehr erhältlich. Dafür aber das schöne Papier. Und mit dem tollen Umschlagsbrett könnt ihr die Umschläge auch im Nuh zaubern.

Habt noch einen schönen Tag, Eure Nadine

Sonntag, 10. September 2017

Stempel Mekka

Hallo ihr Lieben,

wart ihr gestern oder heute auch beim "Stempel  Mekka" in Hagen? Ich war heute da. Das letzte mal war ich bestimmt vor 4-5 Jahren da. Und ich muss sagen, damals fand ich es gar nicht so toll. Doch heute muss ich sagen, war meine Ausbeute beträchtlich. Das fand zumindest mein hinterher leeres Portmonee.:-)

Es war gar nicht so voll wie ich gedacht hatte. Und so konnte ich in Ruhe schauen.

Ich zeige Euch mal meine Ausbeute:




Vor allem die Papier von Alexandra Renke haben es mir angetan. Die waren so zauberhaft. Jetzt muss ich mir nur noch überlegen, wofür ich sie einsetze ;-)

Und die Weihnachtsstempel waren toll. Schaut doch mal die süßen kleinen Engel:




So, doch auch wenn ich liebend gerne los legen würde. Der Garten ruft ganz laut nach mir. Jetzt wird also ein wenig Unkraut gejätet.

Habt noch einen schönen Sonntag, bis bald, Nadine

Mittwoch, 6. September 2017

schon für`s Jahr 2018 vorbereiten

Hallo zusammen,

vor lauter Aufträgen komme ich leider kaum dazu neue Sachen auszuprobieren. Aber die Aufträge machen ja auch viel Spaß.

Was ich dann doch mal zwischendurch geschafft habe zeige ich euch jetzt. Da ich schon einige Termine für`s Jahr 2018 habe, hab ich mir einen Kalender aufgepimpt, und direkt ein Paar mehr für meinen Dawanda Shop gemacht.

zwei davon zeige ich euch jetzt mal:




ich mache mir da immer gerne ein Register mit dran, damit ich den passenden Monat schneller finde.

Wichtig war mir diesmal, das ich hauptsächlich mit Papierresten gearbeitet habe. Denn die Sammeln sich bei mir zu Hauf an. 
Was macht ihr aus euren Resten?

So, jetzt geht es mit dem Hund raus. Bis Bald, Nadine

Donnerstag, 17. August 2017

erster Weihnachtlicher Vorgeschmack

Hallo zusammen,

als Demonstrator kommt man ja in den Genuss, Produkte aus dem neuen Herbst/ Winterkatalog von Stampin up, schon früher bestellen zu können. Und so bin ich auch schon an die wunderschönen Weihnachtspapiere gekommen. Manche Jahre, das muss ich ja zugeben, haben sie nicht immer so meinen Geschmack getroffen. Aber dieses Jahr....... Einfach tolle Farben und Muster.

Und so ist schon der erste Adventskalender entstanden ( ich muss ja für meinen Shop ein wenig vorbereitet sein ). Er ist so gestaltet, das ihr aus 1 Bogen Designerpapier, ohne all zu viel Verschnitt, 4 Deckel gestalten könnt:






Und aus einem DIN A4 Bogen Flüsterweiß 2 Innenteile. 

Ich finde die Farbe ( Olivgrün mit weiß ) einfach nur toll. Es ist weihnachtlich, aber nicht kitschig. Oder?

Demnächst zeige ich Euch, was ich mit den anderen Papieren gemacht habe.

Habt noch einen schönen Tag, und bis bald, Nadine